arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueminusplusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube

Wir über uns

Das Themenforum Verbraucherpolitik

Im Themenforum Verbraucherpolitik bereiten wir politische Entscheidungen vor: Es ist ein offener Raum für Austausch, Diskussion und um sich zu vernetzen. Auf unseren Jahrestagungen in Berlin diskutieren wir neue Lösungsansätze und erarbeiten gemeinsame Positionen. Bei Bundesparteitagen bringen wir uns mit eigenen Initiativen ein und begleiten kritisch Anträge, die andere dort einbringen. Wir sind der Motor für gute, moderne Verbraucherpolitik.

Die Köpfe des Themenforums Verbraucherpolitik

Inge Blask

Sprecherin des Themenforums Verbraucherpolitik

Verbraucherpolitische Themen sind Inge Blask, beruflich wie politisch, immer wichtig gewesen. Nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums hat sie 1983 ihre Tätigkeit bei der Verbraucherzentrale NRW begonnen, wobei sie von 1990 bis 2012 als Regionalleiterin tätig war. Im Mai 2012 wurde sie als Direktkandidatin in den Landtag NRW gewählt.

Inge Blask ist Mitglied im Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz und die Verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion. Zudem ist sie Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk und dort stellvertretende Wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion. Verbraucherpolitik ist für sie Teil der Wirtschaftspolitik.

Seit 2014 ist Inge Blask Sprecherin des Verbraucherforums der SPD.

Webseite von Inge Blask

Sarah Ryglewski

Sprecherin des Themenforums Verbraucherpolitik

Seit 2001 ist Sarah Ryglewski SPD-Mitglied und war in verschiedenen Funktionen aktiv. Bei den Jusos und ihrer Zeit als Juso-Landesvorsitzende standen insbesondere die bessere Partizipation Jugendlicher und gute Arbeit für junge Menschen auf ihrer politischen Agenda.

Als Mitglied der Bremischen Bürgerschaft und Sprecherin des Themenforums Verbraucherpolitik der Bundes-SPD ging und geht es ihr vor allem um transparente Regeln als zentrale Voraussetzung für mündige, informierte Verbraucherentscheidungen – dieser rote Faden zieht sich auch durch ihre Arbeit als Bundestagsabgeordnete.

Webseite von Sarah Ryglewski

Ulrich Kelber

Delegierter für den Bundesparteitag für das Themenforum Verbraucherpolitik

Ulrich Kelber ist seit Dezember 2013 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz mit dem Arbeitsschwerpunkt Verbraucherschutz.

Seit 2000 ist er Bundestagsabgeordneter und vertritt als direkt gewählter Abgeordneter seine Heimatstadt Bonn im Deutschen Bundestag. Er ist verheiratet und hat fünf Kinder.

Der Dipl.-Informatiker arbeitete nach seinem Studium zunächst am Forschungszentrum Informationstechnik im GMD (heute Teil des Fraunhofer-Instituts), danach als Wissensmanagement-Berater bei einem mittelständischen Software-Haus.

Er war von 2005 bis 2013 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und koordinierte die Politikbereiche Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie Nachhaltigkeit.

Webseite von Uli Kelber

Elvira Drobinski-Weiß

Beiratsvorsitzende des Themenforums Verbraucherpolitik

Elvira Drobinski-Weiß vertritt seit Mai 2004 den Wahlkreis Offenburg im Deutschen Bundestag. Im Parlament ist sie ordentliches Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft sowie Recht und Verbraucherpolitik.

Als verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion engagiert sie sich dafür, den Alltag der Menschen zu erleichtern, sie vor Gefahren zu schützen und ihnen zu helfen, ihre Rechte durchzusetzen. Dabei geht es ihr um die realen Verbraucherinnen und Verbraucher unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Bildungsstand und ihren finanziellen Möglichkeiten. Ziel ist es, verbraucherfreundliche, transparente Märkte zu schaffen, auf denen sichere und gute Produkte unter fairen und nachhaltigen Bedingungen hergestellt und angeboten werden. (Foto oben: DBT / Stella von Saldern)

Webseite von Elvira Drobinski-Weiß

Jochen Hartloff

Beiratsvorsitzender des Themenforums Verbraucherpolitik

Jochen Hartloff ist geboren am 05. Dezember 1954 in Kusel, von Beruf Rechtsanwalt, von 1984 bis Oktober 2011 ehrenamtlicher Bürgermeister der Stadt Kusel. Seit 1996 Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags, von 2001 bis 2006 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, ab Mai 2006 – Mai 2011 Vorsitzender der Fraktion.

Vom 18.05.2011 – 10.11.2014 Minister der Justiz und für Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz. Von 2009 – 2011 war er Mitglied im Parteivorstand der Bundes-SPD.

Webseite von Jochen Hartloff